Spanisch

Unsere Schule ist die einzige Realschule in Baden-Württemberg, an der Spanisch als Schulfach angeboten wird. Ein besonderes Angebot, von dem so manche Schülerinnen und Schüler an der Lessing Realschule profitieren.

Hablas Español?

Spanisch gehört zu den am meisten gesprochenen Sprachen auf der Welt und wird als Schulfach immer beliebter. Immerhin wird von über 447 Millionen Menschen in über 20 Ländern der Welt Spanisch gesprochen. Das Erlernen dieser Weltsprache eröffnet deshalb auch Jugendlichen mit Realschulabschluss mehr Möglichkeiten in Ausbildung, Weiterbildung und Beruf – ganz abgesehen von der Fähigkeit, sich auch privat auf Reisen in vielen Teilen der Welt verständigen zu können.

Die Lessing-Realschule bietet ab Klasse 7 Spanischunterricht als extra Unterrichtsfach an – ein freiwilliges Angebot, das offen ist für alle Schülerinnen und Schüler der Freiburger Realschulen. Der Unterricht findet nachmittags an 3 Stunden in der Woche statt.

Zu den Besonderheiten des Angebotes zählt, dass die Leistungen im Fach Spanisch auch im Zeugnis erscheinen und sich damit für Nichtkernfächer positiv auf die Versetzung auswirken können. Einfach ausgedrückt: Eine gute Zeugnisnote im Fach Spanisch kann eine schwache Note in einem anderen maßgebenden Fach, das nicht Kernfach ist, ausgleichen. Eine schwache Note in Spanisch hat dagegen keinerlei Einfluss auf die Versetzungsentscheidung.

Für so manche unserer Schülerinnen und Schüler ist das Fach Spanisch ein tolles Zusatz-Angebot, bei dem sie nur gewinnen können.