Leichte Sprache

Herzlich Willkommen.
Das ist die Internet-Seite von der Lessing Realschule.
Hier gibt es Informationen in Leichter Sprache.

 

Gender-Schreib-Weise in Leichter Sprache

Der Text hier ist nur in männlicher Sprache geschrieben.
Zum Beispiel steht im Text das Wort Schüler.
Richtig ist das männliche und das weibliche Wort: Schüler und Schülerinnen.
Wir schreiben nur das männliche Wort, weil man das einfacher lesen kann.
Mädchen und Jungen oder Frauen und Männer sind dabei immer gleich wichtig.

 

Das sind die Themen auf der Internet-Seite

Wenn Sie über ein Thema mehr lesen möchten, klicken Sie auf das Thema:

lessing-faviconDie Lessing Realschule stellt sich vor
Das Besondere an unserer Schule
Unsere Werte und Regeln

lernen-fuers-leben-laura-klasse-7aLernen an der Lessing Realschule
So lernen und arbeiten wir mit den Schülern

Fremd-Sprachen lernen
Spanisch als Schul-Fach
Sprach-Aufenthalte

Schüler nachmittags betreuen
Frei-willige Nachmittags-Betreuung

Auf den Beruf vorbereiten
Der Schul-Abschluss
Den passenden Beruf finden

Lernen für die Gemeinschaft
Das tun wir für ein gutes Mit-einander

Projekte & AGs an der Lessing Realschule
Weitere Lern-Angebote für unsere Schüler

Die Lessing Realschule stellt sich vor

VielGemeinschaft-Soziales-Lernen-1Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Gemeinschaft lernen.
Vielfalt leben.

Das ist das Motto von der Lessing Realschule.

Gemeinschaft lernen bedeutet:
Ein gutes Mit-einander lernen.
In der Schule. Und für das Leben.

Vielfalt leben bedeutet:
Wir sind alle anders. Und das ist gut so.
Alle sind gleich viel wert.
Wir respektieren jeden Menschen, wie er ist.

LernWege-Studienzeit-MG-6280

Eine kleine Schule.
Wie eine große Familie.

Die Lessing Realschule ist eine kleine Schule.
Sie hat 350 Schüler.
Die Realschule geht von Jahrgang 5 bis 10.
An unserer Schule gibt es in jedem Jahrgang nur zwei Klassen.

Das bedeutet:
In Jahrgang 5 gibt es eine Klasse 5 a und eine Klasse 5 b,
in Jahrgang 6 eine Klasse 6 a und eine Klasse 6 b
und so weiter.

Unsere Werte.
Damit sich alle gut fühlen.

Wir möchten, dass sich alle an der Schule gut fühlen.
Deshalb gibt es an der Lessing Realschule Werte.
Das sind Vorstellungen, Ideen und Wünsche, die für alle gelten.
Das sind unsere Werte:

Toleranz

Toleranz
bedeutet an unserer Schule:

Alle Menschen sind gleich viel wert.
Alle haben die gleichen Rechte.
Wir gehen respektvoll miteinander um.
Niemand wird schlecht behandelt, weil er anders ist.
Niemand darf Angst vor anderen haben.

Wir sind offen und freundlich zu allen Menschen:
Egal, welche Haut-Farbe, Sprache oder Religion sie haben.
Egal, ob sie Mädchen oder Jungen, Frauen oder Männer sind.
Egal, ob sie eine Behinderung haben oder nicht.

Persönlichkeit

Persönlichkeit
bedeutet an unserer Schule:

Jeder Mensch ist anders und lernt anders.
Wir möchten jeden Schüler so unterstützen, wie er ist.
Alle Schüler sollen in dem besser werden, was sie besonders gut können.
Wir helfen, wenn mal etwas nicht so gut läuft.

Gemeinschaft

Gemeinschaft
bedeutet an unserer Schule:

Wir sind wie eine große Familie.
Jeder gehört dazu.
Wir gehen mit-einander fair und freundlich um.
Wir können über alles sprechen.
Wir machen gemeinsam schöne Dinge.
Und wir halten uns an Regeln für ein gutes Mit-einander.

Lebens-Nähe

Lebens-Nähe
bedeutet an unserer Schule:

Wir sind eine Schule fürs Leben.
Wir tun viel, damit die Schüler gut auf den Beruf vorbereitet sind.
Unsere Schüler lernen viele praktische Dinge.
Die Schüler lernen auch, etwas Gutes für die Gemeinschaft zu tun.
Es gibt eine Schüler-Mitverwaltung und Klassen-Räte.
So lernen die Schüler, wie Demokratie funktioniert.

Verlässlichkeit

Verlässlichkeit
bedeutet an unserer Schule:

Wir haben Instrumente und feste Regeln
für ein gutes Mit-einander an der Schule.
Alle in der Schule sind damit einverstanden und halten sich daran.
Wir bleiben im Gespräch mit den Eltern.
So sind die Eltern immer informiert.
Wir erkennen rechtzeitig Probleme in der Schule.
Dann bieten wir Beratung und Hilfe an.
Das alles macht es möglich, dass die Schüler zuverlässig und gut betreut sind.

lernen-fuers-leben-laura-klasse-7a

Lernen an der Lessing Realschule

Guter Start in der Realschule

Die Kinder sollen nach der Grundschule einen guten
Anfang an der Realschule haben.
In einer Einführungs-Woche lernen die Schüler die neue
Schule kennen.
Wir fahren mit der neuen Schulklasse gemeinsam in den
Schwarz-Wald.
Dort lernen die Kinder ihre Klassen-Kameraden und
Klassen-Lehrer besser kennen.
Wir haben auch Schüler-Paten.
Das sind Schüler aus höheren Klassen.
Die Schüler-Paten helfen den Kindern beim Eingewöhnen.

Stärken stärken

Jedes Kind hat persönliche Stärken.
Jeder Schüler macht manche Dinge richtig gut.
Das ist bei jedem anders.
Wir sehen bei jedem Schüler, was er besonders gut kann.
Und wir helfen, dass der Schüler darin noch besser wird.

Hausaufgabenkärtchen

Bei Problemen helfen

Wir merken schnell, wenn ein Kind Probleme in der Schule hat.
Dann helfen wir dem Kind, damit es keine Probleme mehr hat.
Wir sprechen darüber auch mit den Eltern.

Lernen-fuers-leben_eigenverantwortung - MG-6080

Lernen wie man allein lernt

Wir tun viel, damit unsere Schüler allein lernen.
Ohne Angst vor Eltern und Lehrern.
Die Schüler lernen, sich selbst zu bemühen.
Die Schüler können immer besser Dinge ohne Hilfe tun.

raeume-und-ausstattung_IT-Cafe_MG_6328

Feste Regeln für eine gute Gemeinschaft

Das Lernen in der Gemeinschaft ist an unserer Schule wichtig.
Wir haben deshalb klare Regeln, an die sich alle halten sollen.

Zum Beispiel: Jeden Tag seine Hausaufgaben machen.
Oder: Nicht im Unterricht stören.

Wenn ein Schüler sich nicht an Regeln hält, dann unterstützen wir ihn.
Er soll über sein Verhalten nachdenken.
Das ist besser als bestrafen.
Der Schüler lernt so, die Regeln beim nächsten Mal von allein einzuhalten.

Fremd-Sprachen lernen

Spanisch als Schulfach

In der Realschule lernen die Kinder Englisch und Französisch.
Ab der 7. Klasse können Schüler an unserer Schule auch Spanisch lernen.
Das ist frei-willig.

Das bedeutet:
Die Schüler können es selbst entscheiden.
Der Unterricht ist nachmittags an 3 Stunden in der Woche.

Sprach-Reisen

Schüler der Lessing Realschule können an Sprach-Reisen teilnehmen.
In dem Land lernen die Schüler die Sprache besser.
Und sie lernen den Alltag und die Menschen in dem Land kennen.

Schüler-Austausch mit Frankreich
Alle 2 Jahre gibt es einen Schüler-Austausch mit einer Schule in Paris.
Der Austausch dauert eine Woche.
Alle Schüler der Französisch-Klassen 7 bis 9 dürfen teilnehmen.

Schüler-Austausch mit Mallorca
Alle 2 Jahre gibt es einen Schüler-Austausch mit einer Schule in Mallorca.
Der Austausch dauert eine Woche.
Alle Schüler der Spanisch-Klassen dürfen teilnehmen.

Gemeinsame Fahrt nach London
Jedes Jahr fahren Schüler der 9. Klasse zusammen mit einigen Lehrern nach London.
Die Teilnahme ist frei-willig.
Das bedeutet:
Die Schüler können selbst entscheiden.
Die Fahrt dauert eine Woche.

Schüler nachmittags betreuen

An der Lessing Realschule gibt es eine Betreuung am Nachmittag.
Eltern können ihre Schüler an 4 Nachmittagen in der Woche in der Schule lassen.
Es gibt Essen, Hilfe bei den Haus-Aufgaben und gemeinsame Frei-Zeit.
Wenn Sie das wünschen, dann nehmen Sie mit Herrn Ibenthaler Kontakt auf:

Boris Ibenthaler
Tel. 0171/2710841
boris.ibenthaler@ib.de

Auf den Beruf vorbereiten

Schul-Abschluss mit Erfolg

Unsere Schüler können zwischen 2 Schul-Abschlüssen wählen:
10. Klasse – Realschul-Abschluss
9. Klasse – Hauptschul-Abschluss
Wir helfen, dass die Schüler ihren passenden Abschluss mit Erfolg erreichen.

Guter Start in den Beruf

Die Schüler lernen in jeder Klasse etwas für das Leben.
Von Klasse 5 bis zur letzten Klasse bereiten wir die Schüler auf den Start in den Beruf vor.
Die Schüler lernen praktische Dinge.
Die Schüler lernen verschiedene Berufe kennen.
Die Schüler sammeln Erfahrung in Betrieben.
Die Schüler lernen, wie sie Bewerbungen für einen Ausbildungs-Platz schreiben.
Lucas Gutmann ist ein Berater von der Arbeits-Agentur und kennt sich gut aus.
Er hilft den Schülern bei der Wahl des richtigen Berufs.

Lernen für die Gemeinschaft

Mit-einander und für-einander da sein

An der Lessing Real-Schule haben wir ein freundliches Mit-einander und eine gute Stimmung.
Wir alle helfen und unterstützen uns.
Wir arbeiten gut mit den Eltern zusammen.
Jeder Schüler macht einen Schüler-Dienst an der Schule.
So lernt der Schüler, etwas für die Gemeinschaft zu tun.
Jede Klasse hat einen Klassen-Rat.
Hier können alle Schüler etwas sagen und mit-entscheiden.

Frau-Inger-schulsozialarbeiterin

Wenn ein Schüler Probleme hat, hilft
unsere Schul-Sozial-Arbeiterin Frau Inger.
Schüler und Eltern können direkt mit Frau Inger Kontakt aufnehmen:

Katharina Inger
Tel. 0761 201-7271
Katharina.Inger@internationaler-bund.de

projekte-ags-lia-klasse-7b

Projekte & AGs an der Lessing Realschule

An der Lessing Realschule gibt es viele Projekte und Arbeits-Gruppen.
Das sind zusätzliche Angebote, wo die Schüler neue Dinge lernen können.
Die Schüler entdecken ihre Talente und haben viel Spaß.
Jeder Schüler kann mitmachen.

Dieses Schul-Jahr gibt es wegen Corona nicht alle Projekte und AGs.

Altenheim-AG

Bläser-AG

Geschichts-
Werkstatt

Hip-Hop-AG

Stille Jungs      Starke Mädchen

Theater-AG

Kletter-AG

Lessing-TV-AG

Sanitäts-AG